Eisstockturnier bei ausgezeichneten Bedingungen!

 

Wie bei den aktuellen Wetterverhältnissen zu erwarten, konnten wir unser Eisstockturnier, auch eine Woche später wie üblich, durchführen. Der Wettergott hatte Erbarmen, und verwöhnte uns neben Sonnenschein auch mit angenehmen Temperaturen.

Auf einer nicht leicht zu bespielenden Eisfläche, gingen 15 Moarschaften voller Elan ans Werk. Es war schön zu beobachten, dass sehr viele Zuschauer im Laufe des Nachmittags den Weg zu uns fanden, um ihre Lieblinge zu unterstützen. Unter der bekannt souveränen Leitung von Beate Höfer aus Krumbach, standen am Abend die heurigen Gewinner fest.

Nach einem zweiten Platz 2016 gelang es den „Grauen Wölfen“  heuer, sich wieder in die Siegerliste einzutragen. Im Finale setzten sie sich gegen die „Stingltoler“ durch.

Die FF Stickelberg schaffte es, gleich bei ihrem ersten Antreten, auf den dritten Platz.

 

An dieser Stelle möchte sich der Obmann recht herzlich bei seinem ganzen Team, und, auch wenn er es nicht gerne hört, speziell bei Hans Pfeifer für die geleistete Arbeit bedanken.

 

Ps.: Die Eisfläche ist noch immer in bestem Zustand, und wir würden uns freuen, wenn sie weiterhin zum Eislaufen und Eisstockschießen genützt wird.

Fachingsdienstag, 28.2.2017, Eisnachmittag mit Gratiskrapfen und auch Schnaps für maskierte Besucher!

 

 

 

Spieltermine aktuell

Siehe Spiele